icon-process–white

Hochschulmanagement und Verwaltung

icon-process–white

Termine

Symposium: Zugänge zu generativer KI schaffen – Lösungen zur technischen Bereitstellung an Hochschulen

Call for Participation | BRÜCKEN bauen. Spannungsfelder digitaler Lehrinnovationen. // Jahrestagung des eTeach-Netzwerks Thüringen

Zukünfte entwerfen – Futures Studies als Rahmen für nachhaltige Entwicklung

HFD-Hangout: Vom Zwei-Personen-E-Learning-Büro zum Avatar des Rektors – Wie gelingt der Spagat zwischen Vision und Alltag an der TU Graz?

MMKH-Schulung; Let’s create! 30-minütige Einführung in das AI-Text-zu-Bild-Tool Midjourney

MMKH-Schulung: Einführung in die Welt des Rotoscoping

MMKH-Schulung: Videoproduktion mit KI-Generatoren

MMKH-Schulung: Make your day! TikTok kennenlernen

MMKH-Schulung: Neue Regeln zur künstlichen Intelligenz (KI): Was bedeutet das für Hochschulen?!

Offen und Intelligent: Innovative Wege der Hochschullehre. KNOER-Jahrestagung 2024

Hochschule Digital 2024

Digitalisierung im Fokus: Neue Wege für Lehre, Lernräume und Prüfungen an Hochschulen – Tag der Lehre 2024 / Abschlusstagung

MMKH-Schulung Grundlagen des Datenschutzes

MMKH-Schulung: Umgang mit Forschungsdaten (Open Data, DGA, Datenschutz & Urheberrecht)

Update: Urheberrecht & Datenschutz in der Online-Lehre

Info-Hangout Peer-to-Peer-Fachbereichsberatung Naturwissenschaften

KI-Zukunftsperspektiven – wie verändert Künstliche Intelligenz die Bildung und die Gesellschaft?

HFDcon 2024

University:Future Festival 2024

MMKH-Schulung: 30-minütige Einführung in das KI-Tool DALL-E

MMKH-Schulung: Grundlagen des Datenschutzes

MMKH-Schulung: Das „neue“ Onlinezugangsgesetz (OZG 2.0) im Hochschulkontext

MMKH-Schulung: Hinweisgeberschutzgesetz und EU-Whistleblowing-Richtlinie im Hochschulkontext

MMKH-Schulung: Netzwerke (aus)bauen! 30 Minuten zu LinkedIn

Education is Sharing – Die Bedeutung von Open Education für die Hochschullehre

HFD Hangout: Campusgestaltung nach niederländischem Vorbild – Inspiration für deutsche Hochschulen?

HFD-Strategie-Werkstatt: Curriculumentwicklung neu denken

Symposium: Innovation – und dann? Perspektiven und Inspirationen für die Zukunft der Lehre

Podiumsveranstaltung »Künstliche Intelligenz – Perspektiven für die Hochschullehre«

SWK Talk „Large Language Models und ihre Potenziale im Bildungssystem“ – Vorstellung des Impulspapiers

Praxis-Workshop: (Wie) sollte ich mein Lernangebot angesichts der KI-Entwicklung verändern?

MMKH: Einführung in KI-Text-zu-Bild-Generatoren

MMKH: KI-Tools in Adobe Premiere Pro

MMKH: 30-minütige Einführung in ChatGPT und Dall-E

MMKH: KI-Tools in der 3D-Entwicklung

MMKH: Grundlagen des Datenschutzes

MMKH: KI-Werkstatt 2024 für Hamburger Hochschulpartner

MMKH: Neue Regeln zur künstlichen Intelligenz (KI)

KI-Kompetenzen: Auf dem Weg zum mündigen Umgang mit einer neuen alten Technologie

Hangout zur neuen Studie über „Digitale Souveränität“ an deutschen Hochschulen

KI-Detektoren und digitale Prüfungen – Möglichkeiten und prüfungsrechtliche Grenzen

Strategische Hochschulentwicklung in Zeiten Generativer KI. Eine Veranstaltung für Vizepräsident:innen und Prorektor:innen

It’s Magic! 30-minütige Einführung in Canva AI

Hinweisgeberschutzgesetz im Hochschulkontext

Lokal und doch international? Wie mit Ersasmus+ „Blended Intensive Programmes“ die Lehre bereichert und die Internationalisierung gefördert werden kann

Create it! 30 Minuten zu: Social-Media-Designvorlagen mit Canva

Datenschutzerklärung: Wie wird es richtig gemacht?

Social Media Recht im Hochschulkontext – Datenschutz, Urheberrecht & Co.

(Neue) Regeln zu künstlicher Intelligenz (KI): Spotlight Urheberrecht

KI in der Hochschule: Wie Forschung, Lehre und Verwaltung profitieren

Gegenwart und Zukunft digitaler Lehre in Sachsen-Anhalt – Jahrestagung des Verbundprojektes eSALSA

Barcamp: KI in der Hochschullehre – Beispiele aus der Praxis

KI & Recht in der Hochschullehre

Transformation gestalten: Digitaler Wandel, Fachkräftegewinnung und Neues Lernen

EduTalks@Council of Europe: Teaching and Learning with and about AI

Hybrid & Chancengerecht – Hybride Lehre diversitätssensibel gestalten

Relevante Dossiers

#10JahreHFD

Publikationen

Arbeitspapier Nr. 80: Zukunftsorientierte Lernraumentwicklung

Das HFD-Arbeitspapier „Zukunftsorientierte Lernraumentwicklung – Handlungsempfehlungen für die Begleitung partizipativer Prozesse in der Konzeptionsphase“ bündelt wertvolle Ansätze sowie Praxiserfahrungen von Lernraumentwickler:innen für Lernraumentwickler:innen, die in den Prozess der zukunftsorientierten Lernraumkonzeption einsteigen oder bereits über erste Erfahrungen verfügen.

Arbeitspapier Nr. 78: Lernraum als Change Agent

Das HFD-Arbeitspapier „Lernraum als Change Agent: Untersuchung des Einflusses zukunftsorientierter Lernräume und -umgebungen auf Change-Prozesse in Hochschulen“ bündelt wertvolle Ansätze sowie Praxiserfahrungen von Lernraumentwickler:innen für Lernraumentwickler:innen, die in den Prozess der zukunftsorientierten Lernraumkonzeption einsteigen oder bereits über erste Erfahrungen verfügen. 

Arbeitspapier Nr. 76: Studiengänge für eine digitale Welt

Das Whitepaper „Studiengänge für eine digitale Welt“ bündelt auf rund 60 Seiten Erkenntnisse und Ergebnisse des Curriculum-Barcamps vom 19. Januar 2023 und skizziert die strategische Integration von Zukunftskompetenzen in die Curricula. Es richtet sich an Studiengangsentwickler:innen, Fakultäts- und Hochschulleitungen sowie Supportmitarbeitende.

Diskussionspapier Nr. 29: 9 Mythen über generative KI in der Hochschulbildung

Rund um generative Künstliche Intelligenz in der Hochschulbildung gibt es in der öffentlichen Wahrnehmung einige Mythen. Neun dieser verbreiteten Mythen werden in diesem Diskussionspapier beleuchtet. Im Fazit zeigen die Autor:innen auf, was vor dem Hintergrund der aktuellen KI-Entwicklungen nun zu tun ist.

Diskussionspapier Nr. 28: Vision einer neuen Prüfungskultur

Das Diskussionspapier entwirft basierend auf einer Workshopreihe aus dem Sommer 2023 eine Prüfungskultur von morgen: Wie sehen Vorbedingungen, ermöglichende Rahmenbedingungen sowie grundlegend Werte für Prüfungen aus, damit Hochschulen angemessen auf den technologischen Wandel reagieren können? Darüber hinaus identifizieren die Autor:innen zentrale Herausforderungen und Reibungspunkte im aktuellen Diskurs.

Arbeitspapier Nr. 75: „Digitale Souveränität“ in den Digitalisierungsstrategien deutscher Hochschulen

Studie, die sich mit Digitalstrategien von deutschen Hochschulen auf Aspekte der Digitalen Souveränität befasst und Mitarbeitende der strategischen Entscheidungsebene auf die Wirklichkeit hin befragt. Die aufschlussreichen Ergebnisse finden Sie in diesem HFD-Arbeitspapier.

strategie digital – Ausgabe 4 des HFD-Strategiemagazins

“Zukunftsorientierte Lernräume” sind Themenschwerpunkt der vierten Ausgabe des HFD-Magazins strategie digital. Die Ausgabe ist im September 2023 erschienen und richtet sich sowohl an Lernraum-Neulinge als auch an Lernraum-Expert:innen. Sie soll den Leser:innen Anregungen mitgeben, um Prozesse rund um die Gestaltung von Lernräumen anzugehen. Dabei beziehen wir neueste Erkenntnisse aus der Lernraumforschung ein, greifen Partizipationsmethoden auf, zeigen Good […]

Interoperabilität in der Hochschulbildung

Die Studie „Interoperabilität in der Hochschulbildung“ fordert von politischen Entscheidungsträgern und beauftragten Interessenvertretungen mehr Anleitung und Orientierung, um systembedingte Unsicherheit zu verringern, eine (technische) Ausrichtung zu schaffen und den Weg zu einem interoperablen europäischen Hochschulsystem aktiv zu gestalten.

Akteure des digitalen Kulturwandels an der Schnittstelle von Lehre und Verwaltung (Arbeitspapier Nr. 69)

Vizepräsident:innen für Digitalisierung, Chief Information Officers und Chief Digital Officers agieren an den Hochschulen als Digitalisierungsakteure auf Leitungsebene. Die qualitative Studie untersucht, welche Rolle sie im Hochschulgefüge einnehmen und welche Implikationen ihre jeweilige Einbindung in die Governance mit sich bringt.

Diskussionspapier 22: Studierendenzentrierung neu denken

Was bedeutet eigentlich Studierendenzentrierung? Zwei Jahrzehnte nach seiner Einführung schlagen die Autor:innen ein neues Verständnis des Begriffes vor und geben Empfehlungen dazu, wie die Rolle von Studierenden in Lehr-Lernveranstaltungen, Lehr-Lernprojekten und der Organisation Hochschule gefördert und nachhaltig gestärkt werden kann.

Diskussionspapier 20: Diversity braucht Digitalisierung: Hochschulstrategien für alle Bedürfnisse

Wie kann Digitalisierung dazu beitragen, die Vielfalt und Teilhabechancen an Hochschulbildung zu verbessern? Dieses Diskussionspapier zeigt auf, warum es wichtig ist, Querschnittsthemen wie Diversity und Digitalisierung strategisch zusammen zu entwickeln und gibt Handlungsempfehlungen, wie dies gelingen kann. Es richtet sich an Entscheider:innen und Referent:innen in der Hochschulentwicklung, die an Diversity- oder Digitalisierungsstrategien arbeiten.

Monitor Digitalisierung 360° (Arbeitspapier 68)

Der Monitor zum Stand der Digitalisierung in Studium und Lehre an deutschen Hochschulen wurde als „360-Grad-Befragung“ angelegt. Vier verschiedenen Zielgruppen – Hochschulleitungen, Support, Lehrende und Studierende – wurden zu didaktischen Formaten, räumlicher Infrastruktur, konkreten Unterstützungsangeboten bis hin zu strategischen Entwicklungen an deutschen Hochschulen befragt, um einen möglichst ganzheitlichen Blick auf das Thema zu erhalten.

strategie digital – Ausgabe 3 des HFD-Strategiemagazins

“Partizipation” ist das Schwerpunktthema der dritten Ausgabe des HFD-Magazins strategie digital. Im Mittelpunkt steht die Frage, wie Partizipationsprozesse an Hochschulen erfolgreich gestaltet werden können. Studierende, Lehrende und Hochschulleitungen geben Anwendungsbeispiele.

strategie digital – Ausgabe 2 des HFD-Strategiemagazins

Das HFD-Magazin strategie digital richtet sich insbesondere an die strategischen Entscheider:innen von Hochschulen. Schwerpunkt der zweiten Ausgabe im März 2022 ist das Thema “Blended University”.

strategie digital – Ausgabe 1 des HFD-Strategiemagazins

Das neue HFD-Magazin strategie digital richtet sich insbesondere an die strategischen Entscheider:innen von Hochschulen. Schwerpunkt der ersten Ausgabe ist das Thema Leadership.

Whitepaper Digitale Prüfungen in der Hochschule (Arbeitspapier 62)

Das Whitepaper der Community Working Group „Prüfungsformate und -szenarien für die digitale Hochschulbildung“ des Hochschulforums Digitalisierung (HFD) zeigt umfassende Erkenntnisse und Perspektiven zu digitalen Prüfungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf.