Jobs beim Hochschulforum Digitalisierung

Wir sind immer wieder auf der Suche nach Persönlichkeiten, die unser Team verstärken. Wir arbeiten agil und mit großem Engagement. Unsere Hierarchien sind flach, unsere Neugier groß und unsere Ziele ambitioniert. Lust auf einen Job im Spannungsfeld Digitalisierung, Hochschule und guter Bildung? Dann bewerben Sie sich bei uns!

Auf dieser Seite finden Sie stets alle aktuellen Jobausschreibungen bei den drei Konsortialpartnern des Hochschulforums Digitalisierung. Der Dienstort für die Stellen beim Stifterverband ist in der Regel Berlin, beim CHE Centrum für Hochschulentwicklung Gütersloh und bei der Hochschulrektorenkonferenz Bonn.

Jobs_Alessia_Cocconi_1-1024×337

Bild: Alessia Cocconi

Programmmanager (m/w/d) Strategieberatung & -entwicklung

Vollzeit

Berlin

ab Januar 2024

    • Als Programmmanager (m/w/d) für Strategieberatung und -entwicklung gestalten Sie die digitale Transformation an Hochschulen mit.
    • Sie begleiten und beraten Hochschulen und Verbünde bei ihrer strategischen Auseinandersetzung mit Themen und Herausforderungen im Kontext der digitalen Transformation.
    • In Ihrer Verantwortung liegen die Beratungsangebote Peer-to-Peer-Strategieberatung und Peer-to-Peer-Verbundberatung im Hochschulforum Digitalisierung sowie deren Weiterentwicklung.
    • Sie entwickeln innovative Begleit- und Beratungsinstrumente im HFD-Team agil und kollaborativ weiter.
    • Die Konzeption, Organisation und Moderation von Veranstaltungen und Workshops für unterschiedliche Stakeholdergruppen fallen in Ihr Aufgabengebiet.
    • Sie tragen zu den Transferaktivitäten des HFD bei und teilen Ihre Expertise mit der Hochschul-Community sowie Akteuren aus Gesellschaft, Wirtschaft und Politik.
    • Ferner vertreten Sie das Hochschulforum Digitalisierung zu Ihren Fachthemen auf Veranstaltungen, Workshops und Konferenzen nach außen.

  • Sie studieren an einer Hochschule und wollen Ihre Kompetenzen und Erfahrungen in einem innovativen Netzwerkprojekt für die kollaborative, zukunftsorientierte Gestaltung der digitalen Transformation in Studium und Lehre einsetzen und weiterentwickeln.
  • Sie verfügen über ein hohes Maß an Flexibilität, Motivation und Affinität zur Arbeit mit digitalen Tools.
  • Eine starke Zuverlässigkeit auch in arbeitsintensiven Phasen zeichnet Sie aus.
  • Sie verfügen über ein hervorragendes Zeit- und Selbstmanagement, zielorientiertes und eigenverantwortliches Arbeiten und eine gute Auffassungsgabe.
  • Sie bringen idealerweise erste Erfahrungen und Kompetenzen in einem oder mehreren der folgenden Bereiche mit:
    • Kenntnisse des (bildungs-)politischen Feldes in Deutschland und der EU
    • Hochschulpolitisches Engagement
    • Einblicke in die Arbeit von Hochschulleitungen, Bildungsministerien und/oder Bildungs-Startups
    • Erfahrungen mit Datenbanken, CRM- und Wissensmanagementsystemen.
  • Ein professioneller Auftritt und Kommunikationsstärke in deutscher und englischer Sprache in Wort und Schrift ist für Sie selbstverständlich.
  • Sie haben große Freude an der Arbeit in einem dynamischen Umfeld und der sehr kollegial geprägten Arbeit im Team und mit Projektpartnern.

  • Die Möglichkeit, die Arbeit der Geschäftsstelle des Hochschulforums Digitalisierung  tatkräftig und wirkungsvoll mitzugestalten sowie Einblicke in die Leitung des vielschichtigen, community-orientierten Think & Do Tanks zu gewinnen.
  • Zahlreiche Gelegenheiten, eigene Ideen einzubringen und neue Tools und Formate zu erproben und Prozesse weiterzuentwickeln.
  • Vielseitige Chancen, das eigene Wissen und Netzwerk rund um zukunftsweisende Fragen der Digitalisierung in Studium und Lehre auszubauen.
  • Eine moderne Arbeitsumgebung im Herzen Berlins und nach Absprache remote.
  • Flexible Arbeitsbedingungen und -zeiten unter Berücksichtigung der anfallenden Aufgaben.
  • Einen Stundenlohn in Höhe von 16,00 Euro.

Wir können das Bildungs- und Wissenschaftssystem nur gemeinsam gestalten. Unabhängig von ethnischer Herkunft, Geschlecht, Behinderung, Religion oder Weltanschauung, Alter oder sexueller Identität – bei uns haben alle Menschen die gleichen Chancen. Der freie Platz in unserem Team könnte Ihrer sein. Fügen Sie bitte zu Ihrer Bewerbung Angaben zu Ihrem frühestmöglichen Eintrittsdatum hinzu.

Die vollständige Stellenanzeige sowie das Bewerbungsformular finden Sie auf den Seiten des Stifterverbands.

Studentische Hilfskraft (m/w/d) Event & Festival

15-20 Stunden

Berlin / remote

ab 1.12.2023

Als bundesweiter Think-&-Do-Tank führt das Hochschulforum Digitalisierung (HFD) eine breite Community rund um die Digitalisierung in Studium und Lehre zusammen, macht Entwicklungen sichtbar und erprobt innovative Lösungsansätze. Dazu werden Akteure aus Hochschulen, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft vernetzt, begleitet und beraten. Das 2014 gegründete Hochschulforum Digitalisierung ist eine gemeinsame Initiative des Stifterverbandes, des CHE Centrums für Hochschul-entwicklung und der Hochschulrektorenkonferenz (HRK). Gefördert wird es vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF).

    • Als „Student Officer“ unterstützen Sie die Geschäftsstelle des Hochschulforums Digitalisierung, insbesondere in den Bereichen Bildungspolitik und Wissensmanagement.
    • Sie führen eigenständig Internet- und Literaturrecherchen zu Akteuren und Themen im Bereich der Digitalisierung in Studium und Lehre durch, erstellen Sachstände zu bildungspolitischen Fragestellungen und monitoren aktuelle Trends in Deutschland und international.
    • Den Ausbau und die Pflege des Wissens- und Kontaktmanagements der HFD-Geschäftsstelle unterstützen Sie.
    • Sie erarbeiten ansprechende Präsentationen, Visualisierungen und Texte in unterschiedlichen digitalen Tools.
    • An der Vor- und Nachbereitung von internen und externen Meetings und Veranstaltungen (online und in Präsenz) der HFD-Geschäftsstelle wirken Sie mit.

  • Sie studieren an einer Hochschule und wollen Ihre Kompetenzen und Erfahrungen in einem innovativen Netzwerkprojekt an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Politik und Wirtschaft einsetzen und weiterentwickeln.
  • Sie verfügen idealerweise entweder über erste Erfahrungen im Eventmanagement, im Kommunikationsmanagement oder im technischen Bereich, beispielsweise durch eine entsprechende Ausbildung, Studienschwerpunkte, Arbeitserfahrungen oder soziales Engagement.
  • Sie sind motiviert, ein neues Veranstaltungsformat mitzuprägen und sich mit Ihren eigenen Ideen einzubringen.
  • Sie verfügen über ein hohes Maß an Begeisterungsfähigkeit, Kreativität und Eigenverantwortlichkeit.
  • Sie verfügen über ein hervorragendes Zeit- und Selbstmanagement, zielorientiertes und eigenverantwortliches Arbeiten und eine gute Auffassungsgabe.
  • Auch in arbeitsintensiven Phasen zeichnen Sie sich durch hohe Zuverlässigkeit aus.
  • Ein professioneller Auftritt und Kommunikationsstärke in deutscher und englischer Sprache in Wort und Schrift ist für Sie selbstverständlich.
  • Sie haben große Freude an der Arbeit in einem dynamischen Umfeld und der sehr kollegial geprägten Arbeit im Team und mit Projektpartnerinnen und -partnern.

  • ein offenes, freundliches und engagiertes Team mit flachen Hierarchien
  • die Möglichkeit, ein innovatives Veranstaltungsformat mit großer Strahlwirkung mitzugestalten
  • eine moderne Arbeitsumgebung, neue Technologien und viel Gestaltungsspielraum
  • eine vielseitige Tätigkeit, die in Berlin oder remote erfolgen kann
  • die spannende und enge Zusammenarbeit mit Hochschulen, Wirtschaft und weiteren Partnerinnen und Partnern zu zukunftsweisenden Fragen der Digitalisierung in Studium und Lehre
  • flexible Arbeitszeiten unter Berücksichtigung der anfallenden Aufgaben
  • einen Stundenlohn in Höhe von 16 Euro

Für diese Ausschreibung gibt es keine Bewerbungsfrist. Solange diese Ausschreibung auf unserer Homepage ist, können Sie sich gern bewerben.

Chancengleichheit ist uns wichtig! Wir freuen uns auf Bewerbungen als Studentische Hilfskraft Event & Festival von Müttern, Vätern, Menschen mit Behinderungen und Menschen aus der LGBTQIA+ Community. Bitte teilen Sie uns mit, wenn wir zum Beispiel ein geschlechtsneutrales Pronomen verwenden sollen, Sie einen barrierefreien Zugang zu unseren Büros benötigen oder wir mehr Zeit für den Bewerbungsprozess einplanen sollen. Fügen Sie bitte zu Ihrer Bewerbung Ihr frühestmögliches Eintrittsdatum hinzu.

Die vollständige Stellenanzeige sowie das Bewerbungsformular finden Sie auf den Seiten des Stifterverbands.

Studentische Hilfskraft (m/w/d) HFD-Geschäftsstellenleitung

15-20 Stunden

Berlin / remote

ab sofort

    • Sie übernehmen Teilbereiche der allgemeinen Veranstaltungsorganisation und wirken aktiv an der Durchführung der Großveranstaltung mit.
    • Sie unterstützen das Teilnehmenden- und Speaker-Management des U:FF 2024.
    • Sie unterstützen den Jury-Prozess und die anschließende Programmgestaltung für das Festival.
    • Sie verantworten die Kommunikation und Koordination von Dienstleisterinnen und Dienstleistern sowie sonstigen Partnerinnen und Partnern.Sie bringen sich mit Ihren Talenten, kreativen Vorschlägen, Eigeninitiative und Cleverness in allen Bereichen der Event-Arbeit ein und sind in wichtige Entscheidungsprozesse und Absprachen eingebunden. Ihre besonderen Stärken sehen Sie in einem der folgenden Bereiche:

    Digitale Infrastruktur

    • Sie gestalten und betreuen die digitale Veranstaltungsplattform.
    • Im Zusammenspiel mit dem Anbieter der Veranstaltungsplattform leisten Sie technischen Support während der Veranstaltung.
    • Sie unterstützen bei der technischen Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung des Festivals.
    • Sie unterstützen bei der Koordination und Durchführung der Medienproduktion.

    Kommunikation

    • Sie unterstützen die Social-Media-Arbeit rund um das Festival.
    • Sie betreuen die Festival-Website.
    • Sie unterstützen bei der Erstellung von Pressematerialien.
    • Sie erstellen Texte und Grafiken für das Festival

  • Sie studieren an einer Hochschule und wollen Ihre Kompetenzen und Erfahrungen in einem innovativen Netzwerkprojekt an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Politik und Wirtschaft einsetzen und weiterentwickeln.
  • Sie verfügen idealerweise entweder über erste Erfahrungen im Eventmanagement, im Kommunikationsmanagement oder im technischen Bereich, beispielsweise durch eine entsprechende Ausbildung, Studienschwerpunkte, Arbeitserfahrungen oder soziales Engagement.
  • Sie sind motiviert, ein neues Veranstaltungsformat mitzuprägen und sich mit Ihren eigenen Ideen einzubringen.
  • Sie verfügen über ein hohes Maß an Begeisterungsfähigkeit, Kreativität und Eigenverantwortlichkeit.
  • Sie verfügen über ein hervorragendes Zeit- und Selbstmanagement, zielorientiertes und eigenverantwortliches Arbeiten und eine gute Auffassungsgabe.
  • Auch in arbeitsintensiven Phasen zeichnen Sie sich durch hohe Zuverlässigkeit aus.
  • Ein professioneller Auftritt und Kommunikationsstärke in deutscher und englischer Sprache in Wort und Schrift ist für Sie selbstverständlich.
  • Sie haben große Freude an der Arbeit in einem dynamischen Umfeld und der sehr kollegial geprägten Arbeit im Team und mit Projektpartnerinnen und -partnern.

  • ein offenes, freundliches und engagiertes Team mit flachen Hierarchien
  • die Möglichkeit, ein innovatives Veranstaltungsformat mit großer Strahlwirkung mitzugestalten
  • eine moderne Arbeitsumgebung, neue Technologien und viel Gestaltungsspielraum
  • eine vielseitige Tätigkeit, die in Berlin oder remote erfolgen kann
  • die spannende und enge Zusammenarbeit mit Hochschulen, Wirtschaft und weiteren Partnerinnen und Partnern zu zukunftsweisenden Fragen der Digitalisierung in Studium und Lehre
  • flexible Arbeitszeiten unter Berücksichtigung der anfallenden Aufgaben
  • einen Stundenlohn in Höhe von 16 Euro

Für diese Ausschreibung gibt es keine Bewerbungsfrist. Solange diese Ausschreibung auf unserer Homepage ist, können Sie sich gern bewerben.

Chancengleichheit ist uns wichtig! Wir freuen uns auf Bewerbungen als Studentische Hilfskraft Event & Festival von Müttern, Vätern, Menschen mit Behinderungen und Menschen aus der LGBTQIA+ Community. Bitte teilen Sie uns mit, wenn wir zum Beispiel ein geschlechtsneutrales Pronomen verwenden sollen, Sie einen barrierefreien Zugang zu unseren Büros benötigen oder wir mehr Zeit für den Bewerbungsprozess einplanen sollen. Fügen Sie bitte zu Ihrer Bewerbung Ihr frühestmögliches Eintrittsdatum hinzu.

Die vollständige Stellenanzeige sowie das Bewerbungsformular finden Sie auf den Seiten des Stifterverbands.

Ist noch nicht die passende Stelle dabei?

Folgen Sie uns doch bei TwitterFacebook und LinkedIn. Hier gibt es neben Neuigkeiten zur Digitalisierung der Hochschullandschaft auch immer wieder Hinweise auf neue Stellenangebote.