Blog

In unserem Blog veröffentlichen wir als Hochschulforum Digitalisierung regelmäßig Artikel, Meinungsbeiträge, Good-Practices und vieles mehr zur Zukunft akademischer Bildung. Möchten auch Sie etwas bei uns publizieren? Dann wenden Sie sich an kommunikation@hochschulforum.org.

Ein Stapel mit Papieren, Magazinen und Zeitungen, erstellt via Midjourney.
Ein Stapel mit Papieren, Magazinen und Zeitungen, erstellt via Midjourney.
Sortieren:
Alphabetisch Z-A
698 Suchergebnisse

العروض التعليمية والمعلوماتية الرقمية للاجئين

العروض التعليمية والمعلوماتية الرقمية للاجئين

إن الإندماج المستدام لأولئك الذين يطلبون الحماية في ألمانيا، هو مهمة اجتماعية رئيسية في الأعوام المقبلة. وفي هذا الصدد يلعب التعليم دورًا محوريًا فيما يتعلق بموضوع تأهيل اللاجئين وإدماجهم، كما يمكن للجامعات بالإضافة إلى الجهات التعليمية الأخرى أن تعطي للموضوع دافعًا قويًا عن طريق تعليم الكبار: وقد فتحت العديد من الجامعات أبوابها للاجئين للالتحاق بها […]

Zwischen Unmut und Demut: Ein Interview über die Rechts(un)sicherheit von Online-Prüfungen und deren Möglichkeiten

Zwischen Unmut und Demut: Ein Interview über die Rechts(un)sicherheit von Online-Prüfungen und deren Möglichkeiten

Vielfach wurden und werden Prüfungen als Folge des krisenbedingten Umzuges der Lehre in den digitalen Raum online durchgeführt. Nach dem ersten digitalen Semester werden zwar immer mehr rechtliche Fragen beantwortet, von einer Rechtssicherheit von Online-Prüfungen kann jedoch laut Prof. Dr. Schwartmann nicht die Rede sein. Warum das auch langfristig nicht realistisch ist und welche Alternativen für […]

Grafische Darstellung von Computer und Büchern

Zwischen Randnotizen und Klausurenklinik: Videokorrektur juristischer Klausuren

Zwischen Randnotizen und Klausurenklinik: Videokorrektur juristischer Klausuren

Im Gastbeitrag erklären Sven Störmann, Projektleiter E-Learning am Zentrum für juristisches Lernen (ZJL), und Jonathan Schramm, persönlicher Referent der Geschäftsführung (beide Bucerius Law School, Hamburg), die Vorteile eines individuellen Feedbacks durch die Videokorrektur als Alternative zur konventionellen Klausurkorrektur am Beispiel der Examensvorbereitung im Jurastudium. Examensvorbereitung im Jurastudium Wer das Studienfach Rechtswissenschaft wählt, bei dem läuft […]

Zwischen Online- und Präsenzlehre – Wenn 4.000 km wieder zum Problem werden. Ein Erfahrungsbericht

Zwischen Online- und Präsenzlehre – Wenn 4.000 km wieder zum Problem werden. Ein Erfahrungsbericht

Trotz aller Herausforderungen hat der pandemiebedingte Umzug der Lehre in den digitalen Raum auch einige unbestreitbare Vorteile mit sich gebracht. Darunter die räumliche Unabhängigkeit. Viele Studierende stellten sich die berechtigte Frage “Warum also umziehen?”. Insbesondere der finanzielle Aspekt, aber auch die eingeschränkten Möglichkeiten, unter strengen Kontaktbeschränkungen in einer völlig neuen Umgebung Fuß zu fassen, sprachen […]

Innenstadt von Tjumen, Straße, Gebäude, Menschen, etwas Schnee

Zwischen Nachhaltigkeit und Ad-hoc Online-Lehre – Digitale Netzwerker*innen notwendiger denn je

Zwischen Nachhaltigkeit und Ad-hoc Online-Lehre – Digitale Netzwerker*innen notwendiger denn je

Welche Rolle haben digitale Netzwerker*innen, um die Bestrebungen der Digitalisierung in der Lehre nachhaltig zu gestalten? Dieser Beitrag stellt das Modell der Kollektiven Veränderung vor und identifiziert vier Akteursgruppen für den Gelingensprozess & Nachhaltigkeit. Ein wichtiges Ergebnis: Beziehungsarbeit ist eine wichtige Ressource für eine erfolgreiche Digitalisierungstrategie, insbesondere in der aktuellen Ad-hoc-Digitialisierung. Ad-hoc-Digitalisierung & Nachhaltigkeit In der […]

Jetzt sind digitale Netwerker*innen gefragt.

Zwischen digitaler Innovation und wissenschaftlicher Tradition – Was verstehen wir unter Hochschulbildung im 21. Jahrhundert?

Zwischen digitaler Innovation und wissenschaftlicher Tradition – Was verstehen wir unter Hochschulbildung im 21. Jahrhundert?

Videofeedback, Blended Learning und Remote Labs – längst hat sich der Alltag in deutschen Hörsälen verändert. Hierdurch werden auch grundsätzliche Fragen jenseits von Fächer-, Disziplin- und Ländergrenzen aufgeworfen, die im Rahmen der Ad-hoc Arbeitsgruppe „Hochschulbildung für das digitale Zeitalter in europäischem Kontext“ beleuchtet werden. Was ist der Wert von Bildung, wenn Informationen jederzeit aus einem […]

Zweites Treffen der Zukunfts-AG #DigitaleChangeMaker in München – Ideen auf die Strecke bringen

Zweites Treffen der Zukunfts-AG #DigitaleChangeMaker in München – Ideen auf die Strecke bringen

Am 7. und 8. Dezember trafen die Changemaker sich zu einem zweiten Treffen in München. Unter anderem beschäftigten sie sich mit institutionellen Beteiligungsmöglichkeiten von Studierenden, besuchten einen Hackathon und entwickelten laufende Projekte weiter. Changemakerin Berenike Resinghoff berichtet. 

Preisverleihung auf dem Hackathon

Zwei Jahre Netzwerk für die Hochschullehre

Zwei Jahre Netzwerk für die Hochschullehre

Genau zwei Jahre nach dem Start des Netzwerks für die Hochschullehre gibt es Grund zur Freude: Die Community zählt mittlerweile 400 Mitglieder und nutzt bzw. gestaltet zahlreiche Online- und Offline-Formate zur Vernetzung und gemeinsamen Weiterbildung. Anlässlich des 2. Netzwerk-Geburtstags gibt das Netzwerk-Team einen Überblick über die aktuellen Aktivitäten und Highlights. Ein Spoiler vorab: Das 3. Netzwerktreffen HFDcon am 21. Oktober in Bonn ist sicherlich das Netzwerk-Event des Jahres - eine Registierung ist bereits jetzt möglich!

Summer School 2018

Zur Unsichtbarkeit von (digitaler) Lehre

Zur Unsichtbarkeit von (digitaler) Lehre

Engagement in der Hochschullehre wird – sowohl in der institutionellen als auch in der individuellen Außendarstellung – nur selten sichtbar, insbesondere im Vergleich zu Forschungsleistungen. Das gilt auch für innovative Ansätze in der digitalen Lehre. In ihrem Blogbeitrag berichten Dr. Sylvi Mauermeister und Prof. Dr. Isabel Steinhardt, Universität Paderborn, von ihrer entsprechenden Recherche. Sie stellen verschiedene Ansatzpunkte vor und skizzieren erste Vorschläge für eine bessere Sichtbarmachung und Aufwertung von Lehrengagement.

Zur Dominanz von US-Plattformen | Rede von Christien Bok (SURF)

Zur Dominanz von US-Plattformen | Rede von Christien Bok (SURF)

Auf der Jahresversammlung von SURF (grob gesagt eine Mischung aus Deutschem Forschungsnetz und Hochschulforum in den Niederlanden) hielt deren Educational Innovation Manager Christien Bok eine Rede über die Dominanz von US-Plattformen. Als Konsequenz daraus leitet sie ab, dass es notwendig ist, offene Standards weiterzuentwickeln. Im Folgenden finden Sie den Text der Rede. Dieser Text wurde aus dem […]

MOOC-Plattformen öffnen für viele Studierende eine neue (Bildungs)Welt
Pagination Right
1
2
3
...
70
Pagination Right