#DigitaleChangeMaker – Studierende als zentrale Akteure im Diskurs um Digitalisierung in der Hochschulbildung

Lernende werden in den aktuellen hochschulpolitischen Debatten und wissenschaftlichen Diskursen rund um die Chancen und Herausforderungen des digitalen Wandels oft noch zu wenig mit eingebunden. Auf diese Weise kommt ihnen oft nur die Rolle von passiven Teilnehmenden zu, für innovative Ideen und neue Perspektiven gibt es bisweilen weder die Offenheit des Prozesses, noch eine grundlegende Bereitschaft, von den letztendlichen Nutzer(inne)n her zu denken und zu handeln. Einige hochschulische und außerhochschulische Strukturen, Projekte und Initiativen zeigen jedoch deutschland- und europaweitweit, wie innovativ und aktiv, aber auch kritisch-konstruktiv Studierende Digitalisierungsprozesse auf verschiedenen Ebenen mitgestalten wollen und können – wenn sie denn die Möglichkeiten hierzu erhalten.

Aus diesem Grund hat das Hochschulforum Digitalisierung 2018 die Initiative #DigitaleChangeMaker ins Leben gerufen und bietet damit Studierenden die Chance, Hochschulbildung gemeinsam neu, kreativ und innovativ zu denken und Diskurse aktiv in einer spannenden Community von Expertinnen und Experten unterschiedlicher Hintergründe mitzugestalten.

#DigitaleChangeMaker – Gruppenfoto des studentischen Kernteams im Hochschulforum Digitalisierung

Zentrale Aktivitäten zur Beteiligung von Studierenden

  • Das Kernteam der Initiative bildet die Zukunfts-AG „Digitale ChangeMaker“. Diese entwickelt studentische Aktivitäten im HFD, erarbeitet eigene Positionen zur Digitalisierung in der Hochschulbildung und bringt ihre Ideen direkt an den eigenen Hochschulen der Mitglieder bundesweit mit ein
  • Am 22. und 23. September 2018 fand im Rahmen unserer Themenwoche “Shaping the Digital Turn” ein Hackathon zur Zukunft der Hochschulbildung statt, Ideen darauf wurden vor großem Publikum auf der Netzwerktag der Themenwoche gepitched.
  • Bis Ende des Jahres 2018 werden zwei studentische Teams  mit Unterstützung des HFD Podcasts zu unterschiedlichen Themen produzieren.