Diskussionsreihe: Bildungspolitik im digitalen Zeitalter

Hochschulforum Digitalisierung

Von Oktober bis Dezember diskutieren e-teaching.org und das Hochschulforum Digitalisierung gemeinsam über Bildungspolitik im digitalen Zeitalter. Zusammen mit Expertinnen und Experten sprechen wir an fünf Terminen online darüber, wie Hochschulbildung ins digitale Zeitalter überführt werden kann und welche hochschulpolitischen Weichenstellungen dafür zielführend sind. Alle Online-Sessions werden aufgezeichnet und über YouTube dokumentiert.

E-Learning an deutschen Hochschulen - der Weg zum heutigen Status Quo - 10.Oktober 2016

Seit den 1990er Jahren gab es in Deutschland verschiedene E-Learning-Förderprogramme auf Bundes- und Länderebene. In der Auftaktveranstaltung des Themenspecials „Bildungspolititk im digitalen Zeitalter“ wurde mit Blick auf diese Förderprojekte gefragt: Wo stehen wir heute? Wie kann der sinnvolle Einsatz digitaler Medien in der Hochschullehre effektiv gefördert werden? 

Diskussionsteilnehmer

  • Dr. Marc Göcks - Multimedia Kontor Hamburg
  • Prof Dr. Rolf Granow - oncampus GmbH, FH Lübeck
  • Dr. Anne Thillosen - e-teaching.org

Mehr Informationen zur Veranstaltung

Föderale Bildungspolitik in Deutschland: Ansätze der Bundesländer zur Unterstützung digitaler Hochschulbildung -24.Oktober 2016

Ende der 1990er Jahre wurden in Deutschland die ersten E-Learning-Förderprogramme auf Ebene der Bundesländer gestartet und die ersten E-Learning-Länderzentren ins Leben gerufen. Heute haben viele jedoch bei weitem nicht alle Bundesländer eigene Einrichtungen auf Landesebene.

Diskussionsteilnehmer

  • Dr. Konrad Faber - Virtueller Campus Rheinland-Pfalz
  • Dr. Barbara Getto - E-learning NRW
  • Lavinia Ionica - AG E-Learning Sachsen Anhalt

Mehr Informationen zur Veranstaltung

Across the German Borders: Digital Higher Education in the EU - 7.November 2016

Der Einsatz digitaler Medien führt zu einer Öffnung des Lernens über die traditionellen institutionellen und nationalen Grenzen hinaus. Wie wird Lernen unter solchen Bedingungen in Zukunft aussehen?

Diskussionsteilnehmer

  • Prof. Dr. Ulf-Daniel Ehlers - Duale Hochschule Baden-Württemberg
  • Dr. Christine Redecker - Europäische Kommission
  • Sandra Kucina Softic - Universität Zagreb, EDEN Komitee

Weitere Informationen zur Veranstaltung

Drei Jahre Hochschulforum Digitalisierung - ein Fazit - 28. November 2016

Im März 2014 nahm das Hochschulforum Digitalisierung (HFD) seine Arbeit auf. Als unabhängige nationale Plattform bietet es einen Rahmen, um über die vielfältigen Einflüsse der Digitalisierung auf die Hochschulen und insbesondere auf die Hochschullehre zu diskutieren. Kurz vor der Abschlusstagung des HFD am 1. Dezember 2016 in Berlin wird in der Online-Podiumsdiskussion schon einmal eine erste Bilanz gezogen.

Diskussionsteilnehmer

  • Prof. Dr. Michael Jäckel - Universität Trier
  • Prof. Dr. Kerstin Mayrberger - Universität Hamburg
  • Prof. Dr. Joachim Metzner - Hochschulrektorenkonferenz

Mehr Informationen zur Veranstaltung

Politische Strategien zur digitalen Hochschulbildung - 12. Dezember 2016

Der nationale IT-Gipfel 2016, die Strategiepapiere vom BMBF ("Bildungsoffensive für die digitale Wissensgesellschaft") und KMK ("Bildung in der digitalen Welt") und der im Auftrag des Bundestagsausschusses für Bildung, Froschung und Technikfolgenabschätzung verfasste Bericht „Digitale Medien in der Bildung“ zeigen: das Thema ist angekommen in der Politik. Wir wollen im Abschlussevent darüber diskutieren, was die nächsten Schritte sind, um den "Digital Turn" in der Hochschulbildung nachhaltig zu vollziehen.

Diskussionsteilnehmer

  • Saskia Esken, MdB - SPD
  • Sven Vollmering, MdB - CDU
  • Udo Michallik - Kultusminsiterkonferenz

Weitere Informationen zur Veranstaltung