OER Initiative der Fakultät für Bauingenieurwesen der RWTH Aachen

Hochschulforum Digitalisierung

Im Zuge der Digitalisierungsstrategie der RWTH Aachen haben sich die Dozierenden der Fakultät für Bauingenieurwesen (Professoren/Professorinnen & Wissenschaftliche Mitarbeitende) auf eine ganze Palette von Maßnahmen verständigt, die das Lehren und Lernen qualitativ weiter verbessern sollen.

Eine der Maßnahmen ist die Erstellung von Video-basierten Open Educational Resources (OER):

Die Fakultät für Bauingenieurwesen produziert seit September 2016 wöchentlich ein Video als OER und stellt dieses in einem youtube Kanal zur freien Nutzung unter einer Creative Commons 4.0 BY Lizenz bereit.

Die Videos behandeln sowohl Standard-Inhalte aus dem Bauingenieurwesen als auch Dokumentationen zu aktuellen Forschungsprojekten. Die fachlichen Inhalte werden dabei video-basiert dokumentiert und durch Annotationen beschrieben; auf eine auditive Beschreibung wurde bewusst verzichtet.

Die Videos im Rahmen der OER Initiative sollen anderen Dozierenden zur freien Verwendung in ihren Lehr- und Lernsettings angeboten werden, so dass sie den jeweiligen Sachverhalt mit ihren eigenen Worten erklären und vorstellen können.

Auf diese Weise möchten die Dozierenden der Fakultät für Bauingenieurwesen zwei Dinge befördern: den Austausch freier Bildungsressourcen und die Bildung von Netzwerken.

Nur wenn sich Lehrende zusammen tun und gemeinsam daran arbeiten digitale Bildungsmedien zu erstellen, werden Hochschulen zeitnah sowohl die Standardinhalte als auch innovative Forschungsansätze in die Lehre integrieren können.

Die RWTH ist sich sicher: die Zeiten der lonesome digital pioneers, die sich mühsam neue Pfade durch die digitale Landschaft bahnen, sind vorbei. Es müsse damit begonnen werden, digitale highways zu schaffen, an denen eine ausreichende Anzahl von Servicestellen vorhanden ist.

Im Sinne dieses Bildes haben sich alle Lehrstühle der Fakultät für Bauingenieurwesen dazu verpflichtet mindestens 3 Videos zu produzieren, so dass für mehr als 1 Jahr garantiert werden kann, wöchentlich ein neues OER-Video bereitzustellen.

Die Fakultät der RWTH hofft darauf, in dieser Zeit möglichst viel feedback zu erhalten (von Zuspruch über Hinweise und Verbesserungsvorschläge bis zu kritischen Kommentaren ist alles willkommen) und wünscht sich, dass die Community der OER-Produzenten sowie OER-Nutzer in dieser Zeit (rasant) ansteigen wird.