Abschlusskonferenz des Hochschulforums Digitalisierung am 1. Dezember

1.9.2016

Das Hochschulforum Digitalisierung begleitet den digitalen Wandel an deutschen Hochschulen seit 2014. Ziel war und ist, alle relevanten Akteure aus Hochschulleitungen, Wirtschaft, Wissenschaft und Politik im Dialog zusammenzubringen. In den drei Jahren seines Bestehens ist viel passiert: 74 Experten haben in 6 Themengruppen zusammen mit ca. 2.000 Besuchern auf 20 Veranstaltungen in 25 Veröffentlichungen und 153 Videos über Hochschullehre im digitalen Zeitalter diskutiert.

Am 1. Dezember 2016 zieht das HFD in Berlin Bilanz und stellt die Ergebnisse seiner Arbeit vor. Seien Sie dabei, wenn das Hochschulforum auf seiner Abschlusskonferenz Handlungsempfehlungen für Bildungspolitik und Hochschulen vorstellt und einen Blick auf künftige Entwicklungen wirft: Sowohl die politischen Rahmenbedingungen als auch die Weiterentwicklung von Innovationskulturen an deutschen Hochschulen werden auf hochrangig besetzten Podien in den Blick genommen. Zudem wird Bundesministerin Prof. Dr. Johanna Wanka auf der Veranstaltung eine Keynote zur Bedeutung des digitalen Wandels für das deutsche Hochschulsystem halten.

Die Themenpaten haben zur Vorstellung der Ergebnisse der Themengruppen jeweils kurze Videos aufgenommen. Bitte sehen Sie sich diese vor Ihrem Besuch der Konferenz an.

Moderation: Armin Himmelrath

Livestream

Programm

08.30 Uhr: Ankunft und Registrierung der Teilnehmer

09.00 Uhr: Begrüßung

Dr. Volker Meyer-Guckel, stellv. Generalsekretär des Stifterverbandes, Berlin

09:10 Uhr: Impuls

Dr. Martina Münch, Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg

09.30 Uhr: Gesprächskreis mit allen Themenpaten

Vorstellung zentraler Arbeitsgruppenergebnisse - bitte sehen Sie sich zur Vorbereitung diese Videos der Themenpaten an.

10.00 Uhr: Themengruppensessions

Themengruppe Internationalisierung & Marketingstrategien: Weltweit und virtuell – Digitalisierung und Internationalisierung zusammendenken · Plenum

Themengruppe Change Management & Organisationsentwicklung: Genug digital experimentiert – Strategieoptionen und Strategieumsetzung · Konferenzraum 4.022, Staffelgeschoss

Themengruppe Curriculum Design & Qualitätsentwicklung: Politische Botschaften und Empfehlungen · Suite 4.042, Staffelgeschoss

10.45 Uhr Pause (inklusive Markt der Themengruppen)

11.15 Uhr Themengruppensessions

Themengruppe Innovationen in Lern- und Prüfungsszenarien: Jenseits der Leuchttürme: Wie kommen wir in die Fläche? · Plenum

Themengruppe Neue Geschäftsmodelle, Technologien & Lebenslanges Lernen: Smart University – wie Hochschulen durch Technologie schlauer werden können · Konferenzraum 4.022, Staffelgeschoss

Themengruppe Governance & Policies: Zwischen Anreicherung und Verzahnung – zum Organisationsstand digitaler Lehre · Suite 4.042, Staffelgeschoss

12.00 Uhr Mittagessen (inklusive Markt der Themengruppen)

13.00 Uhr Keynote 

Bundesministerin Prof. Dr. Johanna Wanka, Bundesministerium für Bildung und Forschung: Zur Bedeutung des digitalen Wandels für das deutsche Hochschulsystem (Arbeitstitel)

13.30 Uhr Panel: Implikationen für die Zukunft: Politische Rahmenbedingungen für das Lernen und Lehren im digitalen Zeitalter

Dr. Jörg Dräger, Geschäftsführer des CHE und Vorstand der Bertelsmann Stiftung, Gütersloh
Prof. Dr. Michael Jäckel Präsident der Universität Trier
Dr. Volker Meyer-Guckel, stellv. Generalsekretär des Stifterverbandes, Berlin
Udo Michallik, Generalsekretär der Kultusministerkonferenz, Berlin

14.30 Uhr Kaffeepause (inklusive Markt der Themengruppen)

15.00 Uhr Panel: Vom Reallabor in die Fläche: Zur Weiterentwicklung von Innovationskulturen für die digitale Hochschullehre

Dr. Jens-Peter Gaul, Generalsekretär der Hochschulrektorenkonferenz, Berlin
Dr. Barbara Getto, Geschäftsstelle E-Learning NRW am Learning Lab, Universität Duisburg-Essen
Prof. Dr. Sönke Knutzen, Vizepräsident Lehre der TU Hamburg
Dr. Malte Persike, Wiss. Mitarbeiter der Methodenlehre und Statistik, Johannes Gutenberg Universität Mainz
Prof. Dr. Susanne Weissman, Vizepräsidentin der TH Nürnberg

16.30 Uhr Fazit und Verabschiedung

Prof. Dr. Joachim Metzner, Hochschulrektorenkonferenz, Berlin

Zeit und Ort

Abschlusskonferenz des Hochschulforums Digitalisierung (HFD)

1. Dezember 2016, 09:00-17:00 Uhr,

Allianz Forum, Pariser Platz 6, 10117 Berlin