Neuer Online-Kurs "Visual Thinking for Business" von der WHU und iversity

16.7.2015

Visualisierung: MOOC Visual Thinking von der WHU und iversityVisualisierung: MOOC Visual Thinking von der WHU und iversity

Visuelle Darstellungen sind Texten oft überlegen, denn optische Reize spielen im menschlichen Gehirn eine überragende Rolle. Im Online-Kurs "Visual Thinking for Business" auf iversity werden den Teilnehmenden die wichtigsten Techniken des Visualisierens vermittelt. Professor Christoph Hienerth bietet diesen Online-Kurs ab dem 12. Oktober 2015 an. Er ist Inhaber des Lehrstuhls für Entrepreneurship and New Business Development an der Business School WHU – Otto Beisheim School of Management. Dieser Kurs ist der erste aus dem neuen Programm "iversity PRO", in denen Weiterbildungen für Berufstätige angeboten werden.

"Visual Thinking" wird in der US-amerikanischen Geschäftswelt schon seit Längerem intensiv diskutiert, denn diese Methode hilft dabei, kreative Lösungen für komplexe Probleme zu finden. Dan Roam, Management Consultant und Autor des Bestsellers The Back of the Napkin, ist überzeugt von der Macht der Bilder bei unternehmerischen Entscheidungen: "Visual Thinking is a powerful tool to discover, develop and present ideas." Teil des Kurses ist es auch, Methoden zur Liveentwicklung grafischer Darstellungen vor Publikum am Whiteboard, am Flipchart oder mit elektronischen Mitteln live zu vermitteln.

Dabei beginnt der Kurs mit einfachen Formen: Dreiecke, Rechtecke und Kreise bilden den Ausgangspunkt, von dem aus immer komplexere Grafiken entwickelt werden – bis sie beginnen, lebendig zu werden und Geschichten zu erzählen.

Die Einschreibung ist einfach: Wer teilnehmen will, registriert sich hier mit seiner Email-Adresse. Die Kursgebühr beträgt 399 € inkl. MwSt. für individuelle Teilnehmer. Unternehmen, die mehrere Mitarbeiter für den Kurs anmelden möchten, erhalten eine Ermäßigung auf die Kursgebühr.