Teaching Trends 2018

Tagung

Vom 29.-30.11.2018 findet in Braunschweig zum vierten Mal die Teaching Trends statt. Die Tagung steht unter dem Motto "Die Präsenzhochschule und die Digitale Transformation". Der Call for Papers läuft noch bis zum 15. Juli 2018.

Der Einsatz digitaler Lerntechnologien hat an Hochschulen einen anerkannten und hohen Stellenwert. Um einen Überblick über aktuelle und zukünftige Trends aus den Bereichen „digitale Medien“ und „E-Learning“ zu bieten, lädt der Verein E-Learning Academic Network (ELAN) e.V. alle zwei Jahre zum wissenschaftlichen Kongress „Teaching Trends“ ein, der jeweils an einer anderen ELAN e.V.-Mitgliedshochschule in Niedersachsen stattfindet.

2018 findet die Tagung Teaching Trends in Kooperation mit der TU Braunschweig statt. Teaching Trends bietet traditionell Raum für einen Dialog der niedersächsischen Hochschulen - rund um das Thema des Medieneinsatzes in Lehre und Studium. Wie jedes Jahr sind alle interessierten Gäste, auch außerhalb Niedersachsens oder des Bildungswesens, herzlich eingeladen.

In diesem Jahr steht die Präsenzhochschule mit den Herausforderungen, die sich für sie aus der Digitalisierung des Lernens, Lehrens und Studierens ergeben, im Mittelpunkt. Für eine umfassende Beleuchtung der Zukunft der Präsenzhochschule beschäftigt sich Teaching Trends 2018 mit den vier Themenbereichen: Strategie, Lehre, Technik/Recht und Forschung. Dazu werden im Moment noch Beiträge gesucht - hier geht es zum Call for Papers.

Do, 29.11.2018 (ganztägig)-Fr, 30.11.2018 (ganztägig)
Zu Kalender hinzufügen

TU Braunschweig
Braunschweig