Tagung: Digitalisierung in der musikbezogenen Aus- und Weiterbildung

Foto: [https://unsplash.com/photos/v3l8kTbPhzA Markus Gjengaar]

Mit der Digitalisierung verändern sich die Formen und Formate des Lehrens und Lernens sowie die ästhetische Wirklichkeit und Wertigkeit von Musik grundlegend. Digitale Medien durchdringen in ihrer Vielfalt fast alle musikalischen Aktivitäten. Die Tagung "Digitalisierung in der musikbezogenen Aus- und Weiterbildung" der Hochschule für Musik Detmold eröffnet Einblicke in Projekte, Lehr- und Lernpraxen, Konzepte und Forschungsvorhaben und ermöglicht einen intensiven Austausch zu Chancen und Risiken der Digitalisierung.

Die Tagung richtet sich an alle Interessierten in pädagogischen, künstlerischen und wissenschaftlichen Bereichen. Insbesondere sind folgende Personenkreise angesprochen:

  • Lehrende an Musikhochschulen, Universitäten und anderen Hochschulen
  • Promovenden im Bereich Musikpädagogik und/oder Medienpädagogik
  • Studierende der Hochschule für Musik Detmold

Das Tagungsprogramm finden Sie auf der Website der Hochschule für Musik Detmold.

Do, 8.6.2017 (ganztägig)-Fr, 9.6.2017 (ganztägig)

Hochschule für Musik Detmold
Neustadt 22
32756 Detmold