re:publica19 tl;dr

Konferenz

Die dreizehnte Ausgabe der Konferenz findet am 6., 7. und 8. Mai in der STATION Berlin zusammen mit der MEDIA CONVENTION Berlin statt. Tickets sind jetzt erhältlich. Die Konferenz steht in diesem Jahr unter dem Motto "tl;dr" — Internet-Slang für "too long; didn’t read".

via GIPHY

Die re:publica19 unter dem Motto "tl;dr" ist dem Kleingedruckten gewidmet. Den Fußnoten. Der Kraft der Recherche, dem Wissen und der Kontroverse. Der Notwendigkeit und Dringlichkeit, die Themen kritisch zu hinterfragen, die polarisieren, uns spalten – oder auch vereinen.

Wenn Verkürzungen zu simplen Parolen und Slogans werden, die missbraucht werden, um die Gesellschaft zu spalten und demokratische Systeme zu zerstören, muss mit Wissen und Information, mit Empathie, Dialog und Solidarität dagegen gehalten werden.

Die veranstalter möchten aktuelle Fragestellungen und Themen der (digitalen) Gesellschaft beleuchten. Die Teilnehmer werden miteinander reden, diskutieren und streiten -  sie werden in die Tiefe gehen, unterschiedliche Perspektiven betrachten, analysieren, reflektieren und durchdenken. Denn: Es ist komplex.

Das vollständige Programm mit Beschreibung der Sessions finden Sie hier.

Handselektierte HFD-Auswahl

Wir haben die Programmpunkten der re:puclica19 nach unseren Themenschwerpunkten durchsucht. Folgend eine kleine Auswahl, die nur einen Burchteil des Programms darstellt:

Standard-Tickets kosten 220,- Euro. Reduzierte Tickets sind für 110,- Euro erhältlich.

Mo, 6.5.2019 (ganztägig)-Mi, 8.5.2019 (ganztägig)
Zu Kalender hinzufügen

STATION Berlin
Luckenwalder Straße 4-6
10963 Berlin