HFD-Hangout: "Schreibkompetenz im Studium"

Hangout

Es findet ein weiteres HFD-Hangout statt! Am 2. Juli um 15 Uhr gibt Dagmar Knorr einen Impuls zum Thema „Schreibkompetenz im Studium“. Die Fähigkeit, sich angemessen schriftsprachlich ausdrücken zu können, ist nicht nur im Studium, sondern auch in den meisten Berufen relevant. „Ich bin der Meinung, dass Hochschulen Studierende aktiv dabei unterstützen müssen, ihre Schreibkompetenz weiterzuentwickeln, da Schreiben mehr als das Erzeugen von (digitalen) Buchstaben ist.“Let's Hangout Bild: [https://unsplash.com/photos/ThNa13zWOw8 Tyler Nix]

Grundlage für das Hangout ist das „Positionspapier Schreibkompetenz im Studium“ der Gesellschaft für Schreibdidaktik und Schreibforschung, das Dagmar Knorr federführend miterstellt hat. Das Positionspapier beleuchtet verschiedene Bereiche der Schreibkompetenz und bietet Orientierung für verschiedene Akteursgruppen. Im Hangout soll über Möglichkeiten und Grenzen der Förderung von Schreibkompetenz von Studierenden diskutiert werden.

Dr. Dagmar Knorr ist Sprach- und Schreibwissenschaftlerin und leitet das Schreibzentrum / Writing Center der Leuphana Universität Lüneburg.

Hier können Sie sich zum Online-Meeting anmelden. Um eine sinnvolle Diskussion zu ermöglichen, ist die Teilnehmerzahl auf 15 Personen begrenzt. Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind.

Di, 2.7.2019 - 15:00
Zu Kalender hinzufügen

Online-Meeting