Industrie 4.0 - Herausforderungen und Wege in der Ausbildung von Ingenieurinnen und Ingenieuren

Tagung

VDMA und VDI laden Unternehmen und Hochschulen zum Austausch nach Heidelberg ein. Ausgehend von den beiden aktuellen Studien der Verbände sollen diese diskutiert und Erfahrungen guter Praxis ausgetauscht werden.

Eine frühe Ingenieurausbildung [https://unsplash.com/photos/Z9AU36chmQI Foto: Kelly Sikkema]

Die Digitale Transformation durchdringt aktuell alle Bereiche des Ingenieurwesens. Dies betrifft Unternehmen wie Hochschulen. Alle müssen mit dem technischen und gesellschaftlichen Wandel gehen und die Kompetenzprofile anpassen. Ausgehend von den Ergebnissen und Handlungsempfehlungen der beiden aktuellen Studien der Verbände sollen diese in einem interaktiven Tagesverlauf diskutiert werden und Erfahrungen guter Praxis ausgetauscht werden.

Die VDMA-Studie „Ingenieurinnen und Ingenieure für Industrie 4.0“ finden Sie hier und hie VDI Studie "Ingenieurausbildung für die Digitale Transformation – Zukunft durch Veränderung" hier.

​Im Vorfeld findet am 24.06. eine Werksführung im Innovationszentrum (IVZ) bei der Heidelberger Druckmaschinen AG in Wiesloch statt. Die Tagung selbst findet dann am 25.06. statt.

​Mehr Informationen zu Anmeldung, Programm und Ablauf finden Sie hier.

Di, 25.6.2019 - 10:30
Zu Kalender hinzufügen

Print Media Academy
Kurfürsten-Anlage 60
69115 Heidelberg