Data Science in Studium und Lehre 2018

Fachtagung

Am 19. September 2018 findet in Hannover eine Fachtagung zu Data Science und Data Literacy in der Hochschullehre statt. Im Mittelpunkt der Tagung werden dabei unterschiedliche Studienformate und weitere Qualifizierungsangebote im Bereich Data Science stehen. Im Folgenden geben wir den Originaltext der Veranstaltung wieder.

Hochschulen reagieren auf neue gesellschaftliche Herausforderungen im Bereich der Digitalisierung durch die Entwicklung neuer Studiengänge. Ein Vorzeigebeispiel für diese Entwicklung sind neue Studiengänge im Bereich „Data Science“ bzw. Datenwissenschaft, einer rasch wachsenden Wissenschaftsdisziplin mit hohem Innovationspotenzial an der Schnittstelle zwischen Angewandter Informatik, Mathematik und Statistik. Gegenstand von Data Science sind neue Methoden der Aus- und Verwertung von großen Datenmengen, denen weitreichende Auswirkungen auf Geschäftsmodelle von Unternehmen weltweit zugeschrieben werden.

Angesichts verschiedener Prognosen, die einen signifikanten Bedarf an Personen mit fortgeschrittenen Datenkenntnissen ausweisen, führte HIS-HE eine BMBF-finanzierte Studie durch, die Aufschluss über die Rolle von Hochschulen bei der Deckung der Nachfrage nach Data Science-ExpertInnen am Arbeitsmarkt gibt.

Im Rahmen der Fachtagung soll die Entwicklung von Data Science-Studiengängen und -Weiterbildungsangeboten aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet und gemeinsam diskutiert werden. Im Mittelpunkt der Tagung werden dabei unterschiedliche Studienformate und weitere Qualifizierungsangebote im Bereich Data Science stehen, Rückwirkungen von Data Science-Angeboten auf die Weiterentwicklung von Informatik- und Mathematik-Studiengängen, die Integration von Data Literacy-Angeboten in die Curricula anderer Disziplinen und unterschiedliche Potenziale, die Data Science für die Hochschulentwicklung im Allgemeinen bietet.

Zur Anmeldung geht es hier.

Das ausführliche Programm zur Veranstaltung finden SIe hier.

Mi, 19.9.2018 - 9:00

Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie
Königsworther Platz 6
Raum C1.03
30167 Hannover