2. Weizenbaum Konferenz: "Challenges of Digital Inequality"

Konferenz

Die zweite Weizenbaum Konferenz findet am 16. und 17. Mai an der Urania Berlin unter dem Themenkomplex “Challenges of Digital Inequality: Digital Education, Digital Work, Digital Life” statt.

Das Ziel der Konferenz ist, verschiedene Disziplinen und Perspektiven zusammenzubringen, um die Herausforderungen, Einflussfaktoren und mögliche Konsequenzen von Ungleichheit im Zeitalter der Digitalisierung hervorzuheben. Dies geschieht mit dem Wunsch nach realisierbaren Lösungen, die die Schaffung einer selbstbestimmten Gesellschaft ermöglichen.

Gleichheit durch Digitalisierung! [https://unsplash.com/photos/oux1EInHTM4 Foto: Søren Astrup Jørgensen]

Die Digialsierung verändert die Gesellschaft in welcher wir heute leben, die Art der Kommunikation, des Lernens, Arbeitens und Lebens. Digitale Technologien bieten Zugang zu Informationen überall und zu jederzeit und erlauben für mehr und einfachere Möglichkeiten der Transparenz und sozialer Mitgestaltung. Dies birgt ein großes Potenzial für individuelle Nutzer auf der ganzen Welt. Trotz allem werden wir zur Zeit Zeuge einer besonders ausgeprägten Ungleichheit, zu der auch die Digitalisierung massiv beiträg, da verschiedene soziale Akteure anders von den Entwicklungen profitieren oder nicht. Das Ziel der Weizenbaum Konferenz wird es sein, Lösungsansätze für dieses Paradoxon zu erarbeiten.

Keynotespeaker

Prof. Marcel Fratzscher, Ph.D. (Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung)
Prof. Neil Selwyn (Monash University, Melbourne/Australia)

Das ausführliche Programm finden Sie hier.

Do, 16.5.2019 - 12:00-Fr, 17.5.2019 - 16:00
Zu Kalender hinzufügen

Urania Berlin
An der Urania 17
10787 Berlin