Impressionen der Roundtable Diskussion zur Zukunft der Hochschulbildung

Am 25. November 2014 veranstalteten die Leuphana Universität Lüneburg, das Bard College Berlin, die Amerikanische Botschaft in Berlin und der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft eine Roundtable-Diskussion zur Zukunft der Hochschulbildung unter digitalen Vorzeichen. Als Impulsredner waren der Präsident der amerikanische San José State University, Prof. Dr. Mohammed Qayoumi, und von der Universität Hamburg Herr Prof. Dr. Jan-Christoph Meister eingeladen, ihre Sichtweisen und Thesen auf das Thema darzustellen. 

Hier haben wir einige Impressionen der Veranstaltung zusammengefasst. Ein ausführliches Review hat Sebastian Horndasch von Wikimedia Deutschland verfasst, das hier zu finden ist.

Pressefotos: 

Von links nach rechts: Herr Prof. Dr. Thomas Rommel, Rektor des Bard College Berlin, Herr Dr. Volker Meyer-Guckel, stv. Generalsekretär des Stifterverbandes, Herr Prof. Dr. Mohammed Qayoumi, Präsident der San José State University, Herr Prof. Dr. Jan-Christoph Meister, Universität Hamburg.

Prof. Dr. Jan-Christoph Meister von der Universität Hamburg und Prof. Dr. Thomas Rommel, Rektor des Bard College Berlin.

Die Referenten des Abends im Gespräch, eingerahmt von Herrn Prof. Dr. Sascha Spoun, Präsident der Leuphana Universität Lüneburg, und Herrn Dr. Volker Meyer-Guckel, stv. Generalsekretär des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft.

Der Leiter der Geschäftsstelle des Hochschulforums Digitalisierung, Herr Oliver Janoschka, im Gespräch.

Die Teilnehmer nutzten die Veranstaltung zur angeregten Diskussion der Thematik.