Veranstaltung: Digitale Lehrformen für ein studierendenzentriertes und kompetenzorientiertes Studium

21.4.2016

Am 16. und 17. Juni findet an der FU in Berlin die Veranstaltung "Digitale Lehrformen für ein studierendenzentriertes und kompetenzorientiertes Studium" statt, in der diskutiert werden soll, in wie weit digitale Tools dabei helfen können, die in der Bologna-Reform ausgegebenen Ziele für die Verbesserung der Lehre zu erreichen.

In mehreren Podiumsdiskussionen, Impulsdiskussionen, Workshops und einem World Café sollen dabei Lehrende, Studierende und weitere Hochschulangehörige die Möglichkeit bekommen, die Thematik aus verschiedenen Blickwinkeln zu beleuchten, Good-Practice Beispiele zu erarbeiten und die Individuellen Besonderheiten von verschiedenen Hochschultypen zu evaluieren.

Weitere Informationen und das detaillierte Programm finden Sie hier.

Postergalerie

Während der gesamten Verastaltungen sollen Teilnehmende die Möglichkeit erhalten, sich in einer Postergalerie über gelungene Praxisbeispiele zu informieren. Die Poster sollen darstellen:

  • wie digitale Lehrformen umgesetzt werden,
  • welche Herausforderungen sich ergeben haben,
  • welche Lösungen gefunden wurden und/oder
  • welchen Mehrwert die digitalen Lehrformate generieren.

Es wird darum gebeten die Poster bis zm 1.6.2016 an zach@hrk.de zu senden. Weitere Informationen zum Call for Posters finden Sie hier.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des HRK-Projektes "Nexus" in Kooperation mit dem Center für Digitale Systeme (CeDis) der FU Berlin statt.