Studentischer Wettbewerb zum Lehren und Lernen im digitalen Zeitalter

Hochschulforum Digitalisierung

Unter der Schirmherrschaft von Bundesbildungsministerin Johanna Wanka sucht die Deutsche Initiative für Netzwerkinformation Ideen für das Lehren und Lernen im digitalen Zeitalter.

Die heutigen Möglichkeiten der Vermittlung von Information und Wissen an Studierende scheinen unbegrenzt. Doch werden die Chancen der Digitalisierung auch ausgeschöpft? Dieser Frage geht die Deutsche Initiative für Netzwerkinformationen (DINI) in einem Wettbewerb für Studierende nach. Gesucht werden Visionen zum digitalen Lehren und Lernen der Zukunft.

Bis zum 1. Juni 2017 können sich Studierende aller Hochschulen in Deutschland als Einzelpersonen oder Teams an dem Wettbewerb beteiligen. Die Visionen können als Ideenskizzen, Konzeptarbeiten oder andere kreative Beiträge in analoger und digitaler Form eingereicht werden.

Eine Jury aus Expert(inn)en wird die eingereichten Beiträge begutachten. Die beste Idee wird mit 5.000 Euro prämiert.

Weitere Informationen zum Wettbewerb finden Sie auf der Website der DINI.