Netzwerktreffen 2018: Call for Workshops, Barcamp-Sessions & Posters

19.6.2018
Achtung: Die Frist für den Call ist am 25. Juli 2018 abgelaufen.
 
Am 25. September 2018 findet im Allianz Forum in Berlin das zweite Treffen des Netzwerks für die Hochschullehre statt. Es bietet bis zu 300 Teilnehmenden die Gelegenheit, sich mit Frage- und Problemstellungen aus dem Bereich des digitalen Lehrens und Lernens auseinanderzusetzen und in einen hochschulübergreifenden Dialog mit Akteur(inn)en verschiedener Fachkulturen zu treten.

Ihre Ideen sind gesucht. Bild: [https://unsplash.com/photos/CabUqKlvKX0 rawpixel]

Neben einem offenen Barcamp, in welchem die Netzwerkmitglieder die Gelegenheit erhalten, Anwendungsbeispiele aus der eigenen Lehre/Hochschule zu präsentieren, wird es am Netzwerktag thematische Workshops zu den beiden Themenbereichen digitale Lehre und digitaler Support geben. Darüber hinaus bietet der Markt der Möglichkeiten in Form von Poster-Ausstellungen eine weitere Gelegenheit, Lehr- oder Supportprojekte vorzustellen.

Wir möchten Sie einladen, sich mit eigenen Workshops (120 min) oder Barcamp-Sessions (ca. 60 min) oder einer Poster-Präsentation (DIN A0, ggf. weiteres Informationsmaterial) zu beteiligen!

Verfolgen Sie ein innovatives Lehrkonzept? Haben Sie Erfahrung mit einer didaktisch sinnvollen Integration digitaler Tools in Vorlesungen und Seminare? Erreicht Ihre Hochschule neue Zielgruppen durch den flexiblen Einsatz digitaler Medien? Gelingt die mediendidaktische Begleitung von Lehrenden durch Supporteinrichtungen an Ihrer Hochschule besonders gut?

Dann freuen wir uns über Ihre Beiträge bis zum 25. Juli 2018. Bitte schicken Sie uns dafür eine kurze, informelle E-Mail an Martin Rademacher oder Anja-Lisa Schroll mit folgenden Informationen:

  • Titel des Workshops bzw. der Barcamp Session oder der Poster-Präsentation
  • Kurzbeschreibung (Thema, Methodik, Lernziel)
  • Soweit bereits bekannt: Welche Materialien bringen Sie mit und welche Materialien und Medien benötigen Sie vor Ort?
  • An wen richtet sich der Workshop?

Aus den eingegangenen Konzepten werden wir bis Ende Juli eine Auswahl treffen und Sie über das Programm und das weitere Vorgehen informieren.

Auch unabhängig von eingereichten Themen- und Workshopvorschlägen freuen wir uns natürlich über Ihre Teilnahme am Netzwerktreffen. Die Anmeldung ist ab sofort möglich.

Wir freuen uns auf Ihre Beiträge!