Das war der studentische Hackathon #HackYourCampus - Abschlussbericht veröffentlicht

27.11.2018

Der Campus der Zukunft - wie soll er aussehen? Zu dieser Frage fand der dreitägige studentische Hackathon #HackYourCampus vom Hochschulforum Digitalisierung und Impact Hub Berlin statt. Nun ist der Abschlussbericht zum Hackathon erschienen.Foto: David Ausserhofer/ StifterverbandFoto: David Ausserhofer/ Stifterverband

Als Teil der Initiative #DigitaleChangeMaker für eine höhere Studierendenbeteiligung im HFD kamen am Eröffnungswochenende der Themenwoche 2018 Shaping the Digital Turn insgesamt 30 Studierenden aus den unterschiedlichsten Disziplinen und dem gesamten Bundesgebiet für den von Design Thinking inspirierten Hackathon zusammen. Im Fokus stand die Frage, wie die Digitalisierung das Leben und Lernen an Hochschulen verändern wird bzw. kann. Nach einem exklusiven Pitch-Training stellten die einzelnen Teams ihre Ergebnisse, Ideen, Prototypen und Visionen für den Campus der Zukunft auf dem HFD Netzwerktreffen am 25. September 2018 vor.

Das Impact Hub Berlin hat nun einen umfangreichen Abschlussbericht des Hackathons verfasst. Im Bericht finden sich unter anderem Informationen zum methodischen Vorgehen und zum Ablauf des Hackathons sowie zur Zusammensetzung der teilnehmenden Studierenden. Abschließend werden die einzelnen Teams, in denen die Studierenden Prototypen eines zukunftsfähigen Campus entwickelten, vorgestellt und ihre Ergebnisse sowie Erkenntnisse erläutert.

Der Bericht findet sich hier.

Hier gibts einen Zusammenschnitt des Hackathons:

 

Und hier noch ein Rückblick zu den drei Hackathon-Tagen in Berlin von Teilnehmer Jonas Kölzer von Polarstern Education: