Creative Commons Certificate: Kurse im Sommer und Herbst

4.5.2018

Falls Sie für die zweite Jahreshälfte 2018 noch auf der Suche nach einer spannenden Weiterbildung sind, hätten wir da was für Sie. Im Sommer und im Herbst werden jeweils mehrere Kurse für das Creative Commons Certificate angeboten. 

Es gibt zwar keinen Anstecker, aber ein PDF-Zertifikat. Bild: "Creative Commons" von [https://www.flickr.com/photos/kalexanderson/5996465579 Kristina Alexanderson], [https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/ CC BY-SA 2.0]

Das Zertifikat bildet den Abschluss von einem detaillierten Kurs über Creative Commons Lizenzen, Open Praktiken und den Ethos der Commons. Die Inhalte bestehen aus Texten, Quizzes, Diskussionen und praktischen Aufgaben, um offene Fähigkeiten der Lernenden zu entwickeln. Im Moment wird der Kurs für Studierende, Berufseinsteiger(innen) und Expert(inn)en aus den Disziplinen Bildungswissenschaften und Bibliothekswissenschaften angeboten.

Ziel des Zertifikats ist es, in die jeweiligen Institutionen hineinzuwirken und als Multiplikator(in) für einen guten Umgang mit offen lizenzierten Werken zu beraten. Daher steht auf dem Programm zu lernen, wie bereits existierendes, offen lizenziertes Material angepasst und erneuert werden kann, sowie Open Knowledge Ressourcen kennenzulernen, mit denen Lernende gut unterstützt werden können. Außerdem werden die Fähigkeiten vermittelt, um wachsenden Anforderungen nach offener Lizenzierung im Rahmen von staatlichen Förderprogrammen zu entsprechen. 

Die nächsten Online-Kurse starten am 16. Juli und dauern bis zum 21. September. Im Herbst gibt es Online-Kurse von 1. Oktober bis 7. Dezember 2018. Die Kosten belaufen sich auf 300 $. Zur Registrierung geht es hier