Ausschreibung: Fellowships für Innovationen in der digitalen Hochschullehre (NRW)

16.6.2016

Logo Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung NRWLogo Stifterverband der Deutschen WissenschaftDie Lehre und die Ausbildung der Studierenden sind neben der Forschung Kernaufgaben der Hochschulen. Während in der Forschung eine besondere Förderung für einzelne Projekte seit langem etabliert ist, gibt es passende Förderformate für herausragende Entwicklungsvorhaben in der Lehre bislang nur in sehr begrenztem Umfang. Eine projektbezogene finanzielle Unterstützung ist indessen notwendig, um eine dynamische Fortentwicklung der akademischen Lehre zu gewährleisten. Ein besonderes Innovationspotenzial hat dabei die Digitalisierung in der Hochschullehre.

Deshalb lobt das Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen in Kooperation mit dem Stifterverband bis zu 40 Fellowships für Innovationen in der digitalen Hochschullehre aus, die mit jeweils bis zu 50.000 Euro dotiert sind. Damit sollen Impulse für die Entwicklung und Erprobung digital gestützter Lehr- und Prüfungsformate oder die Neugestaltung von Modulen unter konsequenter Nutzung digitaler Technologien und die Verbreitung der Ergebnisse der jeweiligen Vorhaben im Sinne von Best-Practice-Sharing geschaffen werden. Bitte beachten Sie, dass sich die Ausschreibung ausschließlich an Lehrende richtet, die an Hochschulen in staatlicher Trägerschaft oder an staatlich refinanzierten Hochschulen des Landes Nordrhein-Westfalen tätig sind. Ihre Anträge werden bis zum 26. August 2016 erbeten.

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite des Stifterverbandes.