Ihre Meinung ist gefragt: Zu welchen E-Learning-Themen würden Sie sich gerne (weiter) qualifizieren?

26.6.2018

Ab Oktober wird e-teaching.org in Kooperation mit dem Hochschulforum Digitalisierung (HFD) und der Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft (GMW) ein Special bzw. ein (Online-) Qualifizierungsangebot für E-Learning-Interessierte an Hochschulen durchführen. Bis zum 15. Juli können Sie darüber abstimmen, um welche Themen es dabei konkret gehen soll.

Was möchten Sie lernen? Bild: [https://unsplash.com/photos/GX8KBbVmC6c Clay Banks]

Das Special wird zentrale Themen beim Einsatz digitaler Medien in der Hochschullehre aufgreifen und will dabei Personen mit unterschiedlichen Vorkenntnissen ansprechen. Für Neulinge soll es eher grundlegende Einführungen geben, für erfahrene E-Learning-Akteure Möglichkeiten zur Vertiefung - und für alle Teilnehmenden die Gelegenheit zur Diskussion und zum Austausch.

Das Special richtet sich vor allem an Lehrende, aber auch an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Servicebereich und natürlich auch an Studierende.
Die Teilnahme ist kostenlos; außerdem ist es möglich, nur die Angebote zu einzelnen Themenbereichen wahrzunehmen. 

Das Meiste ist zurzeit noch in Planung - aber was bereits feststeht: Es wird sechs bis acht thematische Einheiten geben, die in ca. 14-tägigem Rhythmus aufeinander folgen. Wie die thematischen Einheiten genau gestaltet werden, steht noch nicht fest, doch auf jeden Fall wird es verschiedene Lernformate geben: Neben Online-Veranstaltungen, die sich an alle Interessierten richten, soll es auch kleinere (Online-) Arbeitsgruppen geben, die unterschiedliche Aspekte eines Themas aufgreifen, didaktische Szenarien entwickeln und ihre Erfahrungen diskutieren.

Wie viel Zeit die Teilnehmenden investieren wollen, hängt von ihren eigenen Interessen und Schwerpunkten ab: Die einfache Teilnahme an einer Online-Veranstaltung ist ebenso möglich wie ein umfangreicheres Engagement in einer Arbeitsgruppen oder die individuelle intensivere Erarbeitung eines Themas. Wer will, kann außerdem für die Teilnahme "E-Points" erwerben. Über all das werden Sie rechtzeitig informiert.
Doch vorher geht es um Ihre Meinung:

Stimmen Sie ab: Welche Themen sollen im Special behandelt werden? 

Natürlich hat das Planungsteam selbst verschiedene Ideen - doch sind das auch die Themen, die für Sie wichtig sind? Bis zum 15. Juli können Sie über die bereits gemachten Vorschläge abstimmen und eigene Vorschläge direkt einstellen. Hier geht es zur Abstimmung.