Lernen mit digitalen Medien aus Studierendenperspektive (Arbeitspapier 17)

Themengruppe “Innovationen in Lern- und Prüfungsszenarien”:

Lernen mit digitalen Medien aus Studierendenperspektive“ ist die erste Studie, die flächendeckend aufzeigt, welche digitalen Medien Studierende in Deutschland für ihr Studium nutzen. Dafür konnten die Autoren Malte Persike und Julius-David Friedrich Rückmeldungen aus dem CHE Hochschulranking 2014/2015 von knapp 27.500 Studierenden aus 153 Hochschulen in 11 Fächern auswerten.

Veröffentlichung: März 2016

Tags: 
Innovationen in Lern- und Prüfungsszenarien
Gute Lehre
Studierende
Jahr: 
2016