Digitalisierung – Welche Fragen Hochschulräte stellen sollten

21.12.2018

Die Digitalisierung fordert Hochschulen heraus – ermöglicht ihnen aber auch ganz neue Lösungs- und Profilierungsansätze. Aktuelle Impulse und Beispiele aus der Praxis präsentiert der Newsletter Update. Dieser bündelt die Ergebnisse des Forum Hochschulräte, das am 27. September 2018 in Berlin stattfand. Der Beitrag erschien vorab auf www.che.de

Hochschulen stehen vor der Herausforderung, Potenziale der Digitalisierung sinnvoll zu nutzen und in den Dienst der Gesamtstrategie der Hochschule zu stellen. Damit wird das Thema Digitalisierung auch für Hochschulräte relevant, da sie an Hochschulen als Mahner der Strategieorientierung fungieren. Der Newsletter „Update“ bündelt die Ergebnisse des Forum Hochschulräte, das am 27. September 2018 in Berlin stattfand, und bietet Hochschulräten verschiedene Impulse zum Thema.

Ada Pellert, Rektorin der FernUniversität Hagen, hebt hervor, dass Digitalisierung kein Phänomen sei, das uns überrolle. Vielmehr sollten Hochschulen die Digitalisierung bewusst gestalten. Aufgabe der Hochschulräte sei es, Digitalisierungsstrategien einzufordern, Hochschulleitungen für den digitalen Wandel zu sensibilisieren und innovative Kräfte an der Hochschule zu stärken. Jürgen Handke, Professor an der Philipps-Universität Marburg, stellt dar, dass eine erfolgreiche Umstellung auf digitale Lehrformate einen tiefgreifenden institutionellen Veränderungsprozess darstelle. Den innovativen Ansatz der Code University erläutert ihr Chancellor, Thomas Bachem. Hier steht die sogenannte „Curiosity-Driven-Education“ in interdisziplinären und internationalen Teams im Zentrum. 

An Hochschulen, in denen das Thema Digitalisierung ansteht, können Hochschulräte Impulse anstoßen, indem sie  die richtigen Fragen stellen. Hierzu haben Frank Ziegele und Ulrich Müller vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung als praktische Handreichung „Fragen, die ein Hochschulrat zum Thema Digitalisierung stellen sollte“ erstellt.

Abgerundet wird die aktuelle Ausgabe 02/18 des Newsletters „Update“ durch Informationen zu gesetzlichen und personellen Veränderungen rund um das Thema Hochschulräte. Der Newsletter kann unter http://www.stifterverband.com/forum_hochschulraete/update/index.html abonniert werden.

Das nächste Forum Hochschulräte findet am 12. März 2019 in Berlin statt. Weitere Informationen finden sich unter www.forum-hochschulraete.de.

Über das Forum Hochschulräte

Das Forum Hochschulräte ist eine Initiative des Stifterverbandes und der Heinz Nixdorf Stiftung in Kooperation mit dem CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Es richtet sich als Veranstaltungsreihe an alle Hochschulräte aus Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft und bietet ihnen institutionenübergreifend die Möglichkeit zum Informations- und Erfahrungsaustausch. Es finden zwei Veranstaltungen pro Jahr statt. Sie beschäftigen sich zum einen mit den Rahmenbedingungen und Erfolgsfaktoren der Hochschulratsarbeit, zum anderen mit aktuellen Fallstudien und konkreten Aufgabenstellungen.

Winde, Mathias; Wagner, Nick ; Müller, Ulrich (Hrsg.): Newsletter Forum Hochschulräte update 2 | 2018, Berlin, Stifterverband, 2018, http://www.che.de/downloads/Newsletter_Forum_Hochschulraete_update_02_20....