Fachtagung Lehrkräftebildung und Digitalisierung

Shaping the digital turn - dies betrifft auch und in besonderer Weise die Qualifizierungsangebote von Lehrkräften.

Bild: [https://unsplash.com/photos/LKREcvZeoJQ JESHOOTS.COM]

Die Fachtagung Lehrkräfte bilden für die digitale Welt berücksichtigt alle Phasen der Lehrkräftebildung sowie deren Schnittstellen und Synergien. Ausgehend von zahlreichen Projekten und Erfahrungen sollen neue Ansätze einer zukunftsorientierten Lehrkräftebildung entwickelt und der Einsatz digitaler Medien zur Verbesserung der Schul- und Unterrichtsqualität entsprechend pädagogischer Konzepte befördert werden. Unter anderem sollen Impulse zum Verhältnis von Lehren und Lernen sowie zum Europäischen Rahmen für die Digitale Kompetenz Lehrender (DigCompEdu) anregen gemeinsam Ideen bezüglich unterstützender, förderlicher und wünschenswerter Maßnahmen, Instrumente und oder Institutionen zu entwickeln. Dabei beschäftigen uns mitunter die folgenden Fragen: Wie verändert sich das Kompetenzprofil von Lehrkräften für Bildung in der digitalen Welt (siehe z.B. die verabschiedete KMK-Strategie „Bildung in der digitalen Welt“) und was bedeutet das für die pädagogische professionelle Haltung? Was sind entsprechende Aufgaben, Rolle(n) von Lehrkräften in der digitalen Welt? Welche Bedeutung nehmen Lehrkräfte jetzt und zukünftig ein? Wie gestalten sich Beziehungen im Kollegium, zu Schülerinnen und Schülern, Eltern und außerschulischen Partnern? Wie kann und soll Aus-, Fort- und Weiterbildung gestaltet werden?

Das Programm wird in Kürze verfügbar sein.

Zur Anmeldung geht es hier.